Deutsche Fiskal

Wir machen Fiskalisierung sicher

Die cloud-basierte Lösung für die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen für jedes Kassensystem

Unternehmen

Fokussiert auf Fiskalisierung

Wir widmen uns ausschließlich der Umsetzung der deutschen Fiskalisierung. Dazu bündeln wir das Know-how von führenden Partnern, um allen Händlern und Gewerbetreibenden die beste Lösung zur Verfügung zu stellen.

01 • Sicherheitsexperten

Unser Partner, die Bundesdruckerei GmbH, bringt sein umfassendes Know-how im Bereich Kryptografie und Hochsicherheitstechnik ein und liefert die Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) für Fiskal Cloud.

02 • Fiskalisierungsexperten

Unsere Experten verfügen über langjähriges Know-how im Bereich der Fiskalisierung und bei der Entwicklung und dem Betrieb einer modernen Cloud-Lösung, die alle Anforderungen des deutschen Gesetzgebers ohne Kompromisse erfüllt.

03 • Offen für Partner

Die Deutsche Fiskal ist offen für die Zusammenarbeit mit jedem Händler oder Gewerbetreibenden sowie jedem Anbieter von Kassen- oder anderen Aufzeichnungslösungen, die der Fiskalisierung unterliegen. Fragen Sie Ihren Anbieter nach der Zusammenarbeit mit uns.

04 • Alles aus einer Hand

Die Deutsche Fiskal stellt jedem Partner den Webservice zur Anbindung an Fiskal Cloud zur Verfügung, betreibt die sichere Cloud-Plattform sowie das Fiskal Cloud Archiv und übernimmt den vollständigen Service rund um die Fiskallösung.

Lösung

Zukunftssicher, flexibel, gesetzeskonform

Wir bieten Ihnen eine cloud-basierte Lösung zur Umsetzung aller gesetzlichen Anforderungen für die Fiskalisierung in Deutschland – kostengünstig, sicher und zukunftsfähig.

01 • Fiskal Cloud

Unsere Lösung Fiskal Cloud stellt sicher, dass Sie alle Anforderungen des Gesetzgebers in Bezug auf die Fiskalisierung vollständig erfüllen können. Wir stellen jedem Partner plattform- und herstellerunabhängig einen Webservice zur Verfügung, über den er sich direkt an Fiskal Cloud anbinden kann.

02 • Offen für alle Kassen

Über den Webservice der Fiskal Cloud können alle online-fähigen Kassen und anderen Aufzeichnungssysteme an die Cloud-Lösung angebunden werden. Die Transaktionen werden in der Cloud gesetzeskonform signiert und über die digitale Schnittstelle wieder zur Archivierung zurückgeliefert.

03 • Fiskal Cloud Archiv

Optional wird Ihnen zukünftig auch unser cloud-basiertes Belegarchiv Fiskal Cloud Archiv zur Verfügung stehen. Fiskal Cloud Archiv wird Ihnen die gesetzeskonforme, revisionssichere Archivierung aller relevanten Geschäftsvorfälle inkl. der Möglichkeit zur Kassennachschau bieten.

04 • Sicherheit und Datenschutz

Für den Schutz Ihrer Daten setzen wir auf die höchsten Standards. Die gesamte Kommunikation erfolgt verschlüsselt und nur Sie haben Zugriff auf Ihre Daten. Während des gesamten Signierungsprozesses und auch bei der Archivierung verlassen Ihre Daten Deutschland nicht, da das gesamte Hosting nur auf deutschen Servern stattfindet.

05 • Kostengünstig

Nutzen Sie die Vorteile einer echten Cloud-Lösung und senken Sie nachhaltig die Kosten. Behalten Sie Ihre Hardware, vermeiden Sie Zusatzausgaben für weitere Hardware und schützen Sie langfristig Ihre Investitionen. Fragen Sie Ihren Lieferanten nach einer Anbindung an unsere Lösung.

06 • Zukunftsfähig

Binden Sie sich mit der Fiskalisierung nicht an einen Lieferanten oder eine Hardware. Durch unsere Cloud-Lösung erfüllen Sie alle gesetzlichen Anforderungen auch bei dem Wechsel auf ein neues System. Und denken Sie bereits jetzt an die Anbindung moderner neuer Hardware, die ohne Drucker oder USB-Port nur über eine Cloud-Lösung sinnvoll eingebunden werden kann.

Fiskalisierung

Fiskalisierung

Die gesetzeskonforme Umsetzung der umfangreichen Anforderungen der deutschen Steuerbehörden an manipulationssichere Kassensysteme wird unter dem Begriff Fiskalisierung zusammengefasst. Die Umsetzung muss bis zum 31. Dezember 2019 erfolgt sein.

Der deutsche Gesetzgeber hat sich bewusst dafür entschieden, sich bei den technologischen Vorgaben auf die sicherheitsrelevanten Bereiche zu fokussieren, Damit wurde die Basis gelegt, einen freien Wettbewerb der Ideen für die technische Umsetzung der Fiskalisierung zu ermöglichen. Dieser Wettbewerb steht jedem Unternehmen offen und es werden dem deutschen Handel und der Wirtschaft cloudbasierte oder rein hardwarebasierte Lösungen angeboten. Die Deutsche Fiskal hat sich bewusst für eine cloudbasierte Lösung entschieden, weil sie diese für langfristig besser, technologisch moderner und händlerfreundlicher hält.

Die Entwicklung einer vollkommen neuen Lösung ist immer eine kostspielige Angelegenheit. Die Deutsche Fiskal hat sehr frühzeitig nach einem verlässlichen Partner gesucht, der mit seinem Know-how die partnerschaftliche Umsetzung des anspruchsvollen Projektes möglich macht. Mit der Bundesdruckerei wurde dieser Partner gefunden und gemeinsam bieten beide Unternehmen eine moderne Cloudlösung für die deutsche Fiskalisierung an.

FAQ
Welche Kassenanwendungen werden durch Fiskal Cloud unterstützt?

Grundsätzlich können alle onlinefähigen Kassenlösungen angebunden werden. Als erster Partner wird die GK Software SE ihre Lösungen an Fiskal Cloud anbinden.

Wo kann ich diese Lösung bestellen?

Der erste Partner, der das Produkt Fiskal Cloud einbindet und vertreibt, ist die GK Software SE. Sprechen Sie mit Ihrem Hersteller, ob er auch ein Vertriebspartner der DF Deutsche Fiskal GmbH werden möchte.

Ich bin kein Händler, kann ich Fiskal Cloud auch für mein Aufzeichnungssystem einsetzen?

Ja, die Lösung steht für sämtliche Branchen, die unter die Regeln der deutschen Fiskalisierung fallen, zur Verfügung. Voraussetzung ist lediglich die online-Anbindung an unseren Webservice.

Ist Fiskal Cloud auch in den Bereichen Gastronomie und Hotellerie einsetzbar?

Ja, alle Kassen- und Aufzeichnungssysteme, die in der Lage sind, mit unserem Webservice online zu kommunizieren, können an Fiskal Cloud angebunden werden.

Ich bin Hersteller eines Kassensystems oder Systemintegrator. Wie kann ich Fiskal Cloud anbinden?

Die Anbindung erfolgt über einen Online-Webservice, dessen Spezifikationen für alle Partner zur Verfügung stehen. Sie wollen Partner werden? Sprechen Sie uns an.

Brauche ich bei der Nutzung von Fiskal Cloud eine Online-Anbindung?

Ja, Fiskal Cloud ist eine Online-Fiskalisierungslösung. Im Falle einer technischen Störung gibt es eine gesetzeskonforme Lösung.

Muss auch die Kassensoftware zertifiziert werden?

Nein, nur die Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) muss zertifiziert werden. Eine Zertifizierung des Aufzeichnungssystems (z.B. Kassensysteme) ist nicht nötig.

Müssen Self-Scanning Geräte oder preisrechnende Obst-/Gemüsewaagen ohne Zahlfunktion auch an eine Technische Sicherheitseinrichtung (TSE) angebunden werden?

Nein, weil der Verkaufsprozess an dezidierten Aufzeichnungssystemen, wie z.B. Kassen stattfindet.

Muss mein Webshop an einer Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) angebunden werden, wenn dieser Omnichannel Bestellungen an den Markt übermittelt?

Das kommt auf den Ort der Bezahlung an. Bestellungen mit Online-Bezahlung im Webshop und Abholung im Markt sind nicht betroffen. Bestellungen, oder auch Reservierungen mit Abholung und Bezahlung im Markt müssen wie normale Einkäufe signiert werden.

Welches sind die wichtigsten gesetzlichen Regelungen im Zusammenhang mit der Fiskalisierung?

Der deutsche Gesetzgeber hat die Rahmenbedingungen im „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ und in der „Kassensicherungsverordnung – KassenSichV“ festgelegt. Die umfangreichen technischen Vorgaben werden durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) definiert.

Schulungen

Schulungsangebot

Die Deutsche Fiskal bietet allen Kunden und Partnern zur Vorbereitung auf die Anbindung an die Fiskal Cloud ein aus 4 Modulen bestehendes Training an. Alle Module werden online als Webinar durchgeführt und richten sich vor allem an Verantwortliche im Produkt- und Projektmanagement, im Consulting, sowie in der Entwicklung. Die Dauer der 4 Module umfasst insgesamt ca. 14 Stunden. Die Teilnahme am Modul 1 ist kostenfrei.

Zur Registrierung für die Teilnahme bitten wir Sie das Anmeldeformular auszufüllen.

Die Informationen zur Einwahl werden Ihnen dann per E-Mail zugesandt.



Modul 1 – Überblick gesetzliche Rahmenbedingungen

Ziel

Überblick über die relevanten Gesetze und die daraus abzuleitenden technischen Anforderungen.

Inhalt
  • Definition "Fiskalisierung"
  • Relevante Gesetze und ihre Bedeutung
  • Konkrete Anforderungen aus den gesetzlichen Vorgaben
    • Aufzeichnung
    • Aufbewahrung
    • Bereitstellung
  • Konsequenzen der Einführung der Fiskalisierung in Deutschland
    • Betroffene Geschäftsvorfälle
Termine und Dauer

29. Oktober 2019 Start 10:00 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)

11. November 2019 Start 10:00 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)

02. Dezember 2019 Start 10:00 Uhr (Dauer ca. 2 Stunden)

 

Modul 2 - Detaillierte gesetzliche Rahmenbedingungen, TCO Kalkulation und Fiskalisierung in der Cloud / Fiskal Cloud

Ziel

Detaillierte Übersicht über die gesetzlichen Rahmenbedingungen und Vorstellung der Cloudlösung der Deutschen Fiskal GmbH.

Inhalt
  • Detaillierte Betrachtung der gesetzlichen Vorgaben
  • Allgemeiner Überblick über die Systemarchitektur
  • Voraussetzungen und Hinweise zur
    • Implementierung
    • Inbetriebnahme
  • Die Prozesskette im laufenden Betrieb
    • Belegaufzeichnung
    • Datenexport aus der TSE, z. B. für einen Finanzprüfer
    • Kassennachschau
  • TSE Management
    • Nutzerverwaltung
    • Monitoring
    • Offline-Modus / Ausfallszenarien
  • TCO Kalkulation
Termine und Dauer

30. Oktober 2019 Start 10:00 Uhr (Dauer 5 Stunden, inkl. 60 min. Pause)

12. November 2019 Start 10:00 Uhr (Dauer 5 Stunden, inkl. 60 min. Pause)

03. Dezember 2019 Start 10:00 Uhr (Dauer 5 Stunden, inkl. 60 min. Pause)

Modul 3 – Beispielhafte Implementation der Fiskal Cloud

Ziel

Beispielhafte Implementation der Fiskal Cloud Lösung in eine SAP Omnichannel POS by GK Umgebung.

Inhalt
  • Technische Voraussetzungen zur Implementierung
  • Schnittstellenbeschreibung
  • Anbindung Kasse an die TSE
    • Inbetriebnahme
    • Initialisierung
  • Durchführung eines Kassensturzes
  • Deinstallation einer Kasse
  • Integration anderer Kassensysteme
  • Vorstellung der FAQ Liste
Termine und Dauer

Dauer des Trainings ca. 5 Stunden (inkl. 60 Minuten Pause, Start jeweils 10 Uhr). Die Termine für das Modul 3 werden ab Anfang Oktober an dieser Stelle veröffentlicht.

 

Modul 4 – Partneranbindung an die Fiskal Cloud (Workshop)

Ziel

Teilnehmer haben die Möglichkeit, in einem kundenindividuellen Workshop (vor Ort oder als Webinar/WebEx) spezifische technische Fragen zur Anbindung ihrer Software an die Fiskal Cloud Lösung zu stellen.

Inhalt
Wird individuell zwischen dem Deutsche Fiskal Consulting / Project Management und dem Partnerkunden erstellt.
Termine und Dauer

Dauer ca. 4 Stunden. Die Terminierung erfolgt individuell mit der DF Deutschen Fiskal GmbH.



Anmeldung

Hiermit melde ich mich verbindlich für die teils kostenpflichtigen Module des Trainings der DF Deutschen Fiskal GmbH zur Umsetzung der Fiskalisierung in Deutschland an:

Die Datenschutzhinweise für die Verarbeitung Ihrer Daten sind hier abrufbar.

captcharefresh

 

News

Umfassende Cloud-Lösung für die deutsche Fiskalisierung – DF Deutsche Fiskal GmbH bietet offene Plattform für alle Händler 27.03.2019 Berlin

Die DF Deutsche Fiskal GmbH hat heute angekündigt, dem Einzelhandel eine umfassende Cloud-Lösung für die Umsetzung der Regelungen zur Fiskalisierung und Archivierung in Deutschland zur Verfügung zu stellen. Die Fiskalisierungslösung wird allen Händlern unabhängig von der eingesetzten Kassensoftware zur Verfügung stehen.

Die Fiskalisierung, das heißt die gesetzeskonforme Umsetzung der Anforderungen der deutschen Steuerbehörden an manipulationssichere Kassensysteme, die zum 1. Januar 2020 in Kraft treten, stellt den Handel vor große Herausforderungen. Die neuen Regelungen müssen für geschätzt 2 Millionen Aufzeichnungssysteme (z.B. Kassen) in Deutschland umgesetzt werden und sollen durch sichere Signierung jeder Transaktion dafür sorgen, Steuerbetrug zu verhindern. Der deutsche Gesetzgeber hat die Rahmenbedingungen für die prozessuale und technische Umsetzung definiert und wird neben Hardware-basierten Umsetzungen auch cloud-basierte Lösungen zulassen.

Die DF Deutsche Fiskal GmbH wurde mit dem Ziel gegründet, eine offene Cloud-Lösung für die Umsetzung der Fiskalisierungsanforderungen zu entwickeln und dabei nicht nur für ein Kassensystem einsetzbar zu sein. Sie arbeitet mit den Kooperationspartnern Bundesdruckerei GmbH und GK Software SE zusammen und bündelt damit das marktführende Know-how in den Bereichen Sicherheit und Filialsysteme. Die DF Deutsche Fiskal GmbH wird Handel und Kassensystemherstellern rechtzeitig eine Schnittstelle zu Verfügung stellen. Über diese können Aufzeichnungssysteme (z.B. Kassensysteme) an die Cloud-Lösung angebunden werden. Die Transaktionen werden in der Cloud gesetzeskonform signiert und über die digitale Schnittstelle wieder zur Archivierung zurückgeliefert. Die Bereitstellung der Technischen Sicherungseinrichtung (TSE) übernimmt die Bundesdruckerei. Dank starker Verschlüsselung durch die TSE können die Umsätze von Registrierkassen nicht nachträglich verändert werden. Als Sicherheitsunternehmen weist die Bundesdruckerei bereits markterprobte Fiskalisierungslösungen vor, die insbesondere in Taxametern und Spielautomaten zum Einsatz kommen.
Die Deutsche Fiskal übernimmt die Entwicklung der Cloudlösung und der Schnittstelle sowie Vertrieb, Service und Betrieb der Systeme.

Die Vorteile einer Cloud-Lösung für die Fiskalisierung bestehen unter anderem darin, dass auch mobile Geräte (z.B. Touchpads) problemlos angebunden werden können und darüber hinaus keine Zusatzinvestitionen in Hardware (Drucker oder USB-Sticks) oder die Neuzertifizierung der Technischen Sicherheitseinrichtung nach drei Jahren notwendig sind. Gleichzeitig kann die Lösung auch nach einem Wechsel des Kassenanbieters weiter genutzt werden. Die Deutsche Fiskal schafft damit für den Handel Zukunfts- und Investitionssicherheit bei dem geschäftskritischen Prozess Fiskalisierung. Als erster Anbieter von Fiskalisierungslösungen wird die GK Software SE ihre Lösungen an die Schnittstelle anbinden.

Vielen Dank

für Ihren Besuch auf unserer Seite

 

Sie wünschen mehr Informationen zu unseren Lösungen oder möchten Partner der Deutsche Fiskal GmbH werden? Bitte nutzen Sie dafür einfach unser Kontaktformular oder senden Sie uns eine E-Mail an info@deutsche-fiskal.de.

 

captcharefresh